Main content start

RECHTLICHES

Unser Engagement zum Schutz der Würde und der menschlichen Privatsphäre

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne des Art. 13 der Gesetzesverordnung. Nr. 196 von 2003 sowie der EU-Verordnung 679/2016

Brunello Cucinelli S. p. A. betrachtet in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung (im Folgenden: „Brunello Cucinelli“ oder „Verantwortlicher“) gemäß den Bestimmungen der Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 („Datenschutzgesetz“) sowie der EU-Verordnung 679/2016 (im Folgenden: „EU-Verordnung“) die Privatsphäre und den Schutz der persönlichen Daten als eines der wichtigsten Ziele ihrer Tätigkeit. Daher bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchzulesen, bevor Sie persönliche Daten an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung übermitteln, denn sie enthält wichtige Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten.
Diese Datenschutzrichtlinien:

  • • werden als durch die Website https://shop.brunellocucinelli.com und https://shop.brunellocucinelli.cn (im Folgenden „Website“) dargestellt betrachtet;
  • • sind ein integraler Bestandteil der Website und der von uns angebotenen Dienstleistungen;
  • • werden gemäß Art. 13 des Datenschutzgesetzes sowie Art. 13 der EU-Verordnung für diejenigen dargestellt, die mit den Webdiensten der Website interagieren, sowohl in Form von einfacher Konsultation als auch durch die Nutzung spezifischer Dienste, die über die Website zur Verfügung gestellt werden (z.B. Kauf von Produkten, Ausfüllen von Online-Formularen, um Informationen anzufordern oder den Newsletter-Service zu abonnieren).
***

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt auf der Grundlage der Prinzipien der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz, Zweckbindung und Speicherung, Minimierung und Genauigkeit, Integrität und Vertraulichkeit sowie auf der Grundlage des Prinzips der Verantwortung gemäß Art. 5 der EU-Verordnung. Ihre persönlichen Daten werden daher gemäß den gesetzlichen Bestimmungen der EU-Verordnung und den darin enthaltenen Vertraulichkeitsverpflichtungen verarbeitet.

Unter der Verarbeitung personenbezogener Daten verstehen wir jeden Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, unabhängig davon, ob sie mit automatisierten Mitteln durchgeführt und auf personenbezogene Daten oder Personendatengruppen angewendet werden oder nicht, wie z.B. Erfassung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Abruf, Konsultation, Verwendung, Kommunikation durch Übertragung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, des Vergleichs oder der Verknüpfung, der Einschränkung, der Löschung oder Vernichtung personenbezogener Daten.

INHALTSVERZEICHNIS

Nachfolgend stellen wir Ihnen das Inhaltsverzeichnis dieser Datenschutzrichtlinien zur Verfügung, damit Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, die Sie interessieren, leicht finden können.

1. VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Brunello Cucinelli S. p. A. mit Sitz in Corciano (Provinz Perugia, Italien), Ortsteil Solomeo, Viale Parco dell' Industria Nr. 5, Steuernummer und Registernummer im Handelsregister von Perugia 0188612054. Der Datenschutzbeauftragte von Brunello Cucinelli S.p.A. kann im Hauptsitz des Datenverantwortlichen unter der oben angegebenen Anschrift und per E-Mail unter dpo@brunellocucinelli.it kontaktiert werden.


2. PERSONENDATEN, DIE GEGENSTAND DER VERARBEITUNG SIND

Wir weisen Sie darauf hin, dass die zu verarbeitenden personenbezogenen Daten aus Kennzeichen wie Ihrem Namen, einer Identifizierungsnummer, Standortdaten, einer Online-Identifikation oder einem oder mehreren Elementen bestehen können, die für Ihre physische, physiologische, psychologische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität charakteristisch sind, um die betroffene Person je nach Art der angeforderten Dienstleistungen zu identifizieren oder identifizierbar zu machen (im Folgenden nur „Personendaten“).
Die Personendaten, die durch die Website verarbeitet werden, sind die folgenden:

  • a. Navigationsdaten
  • Die für das Funktionieren dieser Website benötigten Informatiksysteme und Softwareprozeduren erfassen während des normalen Betriebs einige Personendaten, deren Übertragung für die Anwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle erforderlich ist. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um identifizierten Interessenten zugeordnet zu werden, die aber ihrer Natur nach durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen könnten. Zu dieser Kategorie von Daten gehören IP-Adressen oder Domain-Namen der von den Nutzern verwendeten Computer, die sich mit der Website verbinden, die Adressen in der URI-Notierung (Uniform Resource Identifier) der aufgerufenen Ressourcen, die Uhrzeit des Aufrufs, die Methode, die zum Weiterleiten des Aufrufs an den Server benutzt wurde, die Größe der erhaltenen Antwortdatei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreiches Versenden, Fehler usw.), sowie andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der Informatikumgebung des Nutzers. Diese Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten, um ihr korrektes Funktionieren zu überprüfen, Anomalien und/oder Missbrauch zu identifizieren; in jedem Fall werden sie sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten können zur Feststellung einer Haftung im Falle eventueller IT-Straftaten zum Schaden der Website oder Dritter benutzt werden.

  • b. Freiwillig vom Nutzer zur Verfügung gestellte Daten
  • Abgesehen von dem Verweis auf spezifische Informationen, die darin enthalten sind, werden diese Datenschutzrichtlinien auch für die Verarbeitung der Daten dargestellt, die Sie freiwillig in die verschiedenen Formulare auf der Website eingegeben haben. In Bezug auf Letztere bitten wir Sie, keine Informationen einzugeben, die unter die speziellen Kategorien von Personendaten fallen, auf die in Art. 9 der EU-Verordnung Bezug genommen wird ([...] persönliche Daten, die die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder Gewerkschaftszugehörigkeit, genetische Daten, biometrische Daten offenlegen und dazu dienen, eine natürliche Person eindeutig zu identifizieren, Daten über Gesundheit oder Sexualleben oder sexuelle Orientierung der Person).

  • c. Freiwillig vom Nutzer zur Verfügung gestellte Daten Dritter
  • Bei der Nutzung der Dienste der Website können Personendaten, die Sie Brunello Cucinelli mitteilen, von Dritten verarbeitet werden (wie z.B. beim Kauf von Produkten, die an Dritte versendet werden). Im Falle eines solchen Sachverhalts sind Sie der autonome Verantwortliche für die Verarbeitung und übernehmen alle gesetzlichen Verpflichtungen und Haftungen. In diesem Sinne gewähren Sie an dieser Stelle den größtmöglichen Haftungsausschluss in Bezug auf jegliche Streitigkeiten, Ansprüche, Schadenersatzforderungen usw. die sich durch die Verarbeitung ergeben können und die dem Verantwortlichen für die Verarbeitung von Daten Dritter zur Last gelegt werden können, wenn deren Personendaten durch die Nutzung der Dienste der Website unter Verstoß gegen die geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet wurden. In jedem Fall garantieren Sie ab sofort, wenn Sie bei der Nutzung der Website Personendaten von Dritten zur Verfügung stellen oder anderweitig behandeln, dass diese spezielle hypothetische Verarbeitung von Daten auf der erforderlichenfalls zuvor erfolgten Einwilligung des Dritten zur Verarbeitung der ihn betreffenden Informationen beruht und übernehmen die damit verbundene Haftung.

  • d. Cookies und andere Tracking-Technologien
  • Informationen über Cookies, die von der Website bereitgestellt werden, finden Sie hier.

3. DATENVERARBEITUNGSZWECKE

Ihre Personendaten werden mit Ihrer gegebenenfalls erforderlichen Einwilligung soweit zutreffend für die folgenden Zwecke verarbeitet:

  • 3.1. um die Navigation auf der Website und die Erbringung der vom Verantwortlichen erbrachten Dienstleistungen zu ermöglichen, einschließlich der Sicherheitsverwaltung der Website sowie der vertraglichen und administrativen Buchhaltungsbeziehungen;
  • 3.2. um den spezifische Anfragen zu entsprechen, die an den Verantwortlichen ergehen, einschließlich der Kundensupportanfragen, die durch Ausfüllen des Formulars „Kontaktieren Sie uns“ gestellt werden;
  • 3.3. um alle Verpflichtungen aus geltenden Gesetzen, Verordnungen oder Rechtsvorschriften der EU zu erfüllen oder Ersuchen von Behörden nachzukommen;
  • 3.4. für die Durchführung von Direktmarketing per E-Mail für Produkte, die den von Ihnen gekauften Produkten ähnlich sind, gemäß Art. 130, Absatz 4 des Datenschutzgesetzes, es sei denn, Sie lehnen ausdrücklich den Empfang solcher Mitteilungen ab, was Sie bei der Registrierung für die Website oder bei späteren Gelegenheiten zum Ausdruck bringen können;
  • 3.5. für die Zusendung von Werbe- und Marketingkommunikationen an Sie, einschließlich Newsletter und Marktforschung, durch automatisierte (SMS, MMS, E-Mail, Push-Benachrichtigungen, Fax) und nicht automatisierte Mittel (Post in Papierform, per Telefon mit Operator); es wird darauf hingewiesen, dass der Verantwortliche für die Datenverarbeitung eine einzige Einwilligung zu den hier beschriebenen Marketingzwecken einholt, gemäß der Allgemeinen Bestimmung des Garanten für den Schutz personenbezogener Daten „Richtlinien für Werbemaßnahmen und zur Bekämpfung von Spam“ vom 4. Juli 2013; wenn Sie sich der Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketingzwecken, die mit den hier angegebenen Mitteln vorgenommen werden, in jedem Fall widersetzen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie sich an den Verantwortlichen wenden, wofür Sie die im Abschnitt „Kontakte“ dieser Informationen angegebenen Kontaktdaten verwenden müssen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung;
  • 3.6. für die Analyse Ihrer Präferenzen, Gewohnheiten und Verbrauchsentscheidungen, um Ihnen personalisierte Mitteilungen und Geschäftsvorschläge zukommen zu lassen und allgemeine Analysen zur strategischen Ausrichtung und zu Business-Intelligence-Zwecken durchzuführen;
  • 3.7. zur Weitergabe Ihrer Personendaten an andere, auch ausländische Gesellschaften des Brunello-Cucinelli-Konzerns, für die Zusendung von Werbe- und Marketing-Mitteilungen, einschließlich der Zusendung von Newslettern und Marktforschungs-Befragungen, durch automatisierte (SMS, MMS, E-Mail, Push-Benachrichtigungen, Fax) und nicht automatisierte Mittel (Post in Papierform, per Telefon mit Operator);
  • 3.8. für statistische Zwecke, ohne dass es möglich ist, Ihre Identität festzustellen.

Es werden besondere Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den Verlust von Daten, die unrechtmäßige oder fehlerhafte Nutzung und den unberechtigten Zugriff zu verhindern.

4. RECHTSGRUNDLAGE UND ZWINGENDER ODER FREIWILLIGERER CHARAKTER DER VERARBEITUNG

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Personendaten im Sinne der Ziffern 3.1 und 3.2 ist der Art. 6 ( 1 )(b) der EU-Verordnung: ([...] die Verarbeitung ist notwendig für die Ausführung eines Vertrages, an dem die betreffende Person beteiligt ist, oder für die Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen, die auf Antrag der betreffenden Person getroffen werden, ) weil die Verarbeitungen für die Erbringung von Dienstleistungen notwendig sind. Die Angabe von Personendaten für diese Zwecke ist freiwillig, andernfalls ist es jedoch unmöglich, die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen.
Der in Abschnitt 3.3 genannte Zweck ist eine rechtmäßige Verarbeitung von Personendaten im Sinne von Artikel 6 ( 1 )(c) der EU-Verordnung: ([...] die Verarbeitung ist notwendig, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, der der Verantwortliche für die Datenverarbeitung unterliegt). Nach der Übermittlung der Personendaten ist die Verarbeitung tatsächlich notwendig, um die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, denen der Verantwortliche für die Datenverarbeitung unterliegt.
Die in den Abschnitten 3.5, 3.6 und 3.7 beschriebene Verarbeitung zum Zwecke der Vermarktung, Profilierung und Kommunikation an Drittunternehmen des Konzerns erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 ( 1 )(a): ([...] die betroffene Person hat der Verarbeitung ihrer Personendaten für einen oder mehrere spezifische Zwecke () und Art. 22 ( 2 ) (c) der EU-Verordnung zugestimmt. Die Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten für diese Zwecke ist daher völlig freiwillig und beeinträchtigt nicht die Nutzung der Dienste. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu Marketing-, Profiling- oder Kommunikationszwecken widersprechen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie sich an den Verantwortlichen für die Verarbeitung wenden, wofür sie die im Abschnitt „Kontakte“ dieser Richtlinien angegebenen Kontaktdaten verwenden oder gegebenenfalls über die in Ihrem persönlichen Bereich enthaltenen „Datenschutzeinstellungen“. In Bezug auf den unter Punkt 3.4 genannten Zweck wird festgelegt, dass der Verantwortliche, wenn er zum Zwecke des Direktverkaufs seiner eigenen Produkte oder Dienstleistungen die vom Betroffenen im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Produkts angegebene E-Mail-Adresse verwendet, gemäß Art. 130 Abs. 4 des Datenschutzgesetzes berechtigt ist, auf die Einforderung der Zustimmung des Betroffenen zu verzichten, sofern die Produkte den verkauften Produkten ähnlich sind und der Betroffene, der entsprechend darüber informiert wurde, diese Verwendung weder anfänglich noch durch spätere Mitteilungen ablehnt. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die in Abschnitt 3.8 genannte Verarbeitung nicht auf Personendaten erfolgt und daher vom Inhaber der Datenverarbeitung frei durchgeführt werden kann.

5. EMPFÄNGER DER PERSONENDATEN

Ihre Personendaten können für die in Abschnitt 3 dieser Datenschutzrichtlinien genannten Zwecke an folgende Personen weitergegeben werden:

  • 5.1. Personen, die typischerweise als für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne von Art. 29 des Datenschutzgesetzes und Art. 28 der EU-Verordnung tätig sind, d. h.: i) Personen, Gesellschaften oder professionelle Einrichtungen, die Brunello Cucinelli in Buchhaltungs-, Verwaltungs-, Rechts-, Steuer- und Finanzangelegenheiten unterstützen und beraten; ii) Personen, die mit der technischen Instandhaltung beauftragt sind; iii) Kreditinstitute, Gesellschaften und Versicherungsmakler;
  • 5.2. Personen, Einrichtungen oder Behörden, denen die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder behördlicher Anordnungen zwingend vorgeschrieben ist;
  • 5.3. vom Verantwortlichen gemäß Art. 30 des Datenschutzgesetzes und Art.29 der EU-Verordnung bevollmächtigte Personen, die die Verarbeitung personenbezogener Daten ausführen, die für Tätigkeiten erforderlich sind, die ausschließlich mit der Erbringung von Dienstleistungen zusammenhängen und die zur Vertraulichkeit verpflichtet sind oder eine angemessene gesetzliche Verpflichtung zur Vertraulichkeit haben;
  • 5.4. Gesellschaften des Konzerns Brunello Cucinelli und zwar beschränkt auf die Verfolgung interner Verwaltungszwecke;
  • 5.5. Gesellschaften des Konzerns Brunello Cucinelli und zwar beschränkt auf die Verfolgung der unter Punkt 3.7 genannten Zwecke, vorbehaltlich Ihrer ausdrücklichen Zustimmung (wie unter Punkt 4 beschrieben).

Diese Personen werden im Folgenden zusammenfassend als „Empfänger“ bezeichnet.
Die vollständige Liste der für die Verarbeitung verantwortlichen Personen wird auf schriftliche Anfrage an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung zur Verfügung gestellt, die an die im Abschnitt „Kontakte“ dieser Richtlinien angegebenen Adressen zu senden ist.

6. ÜBERMITTLUNG VON PERSONENDATEN

Einige Ihrer Personendaten werden an Empfänger weitergegeben, die sich möglicherweise außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung stellt sicher, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch diese Empfänger in Übereinstimmung mit den Artikeln 43 und 44 des Datenschutzgesetzes sowie mit den Artikeln 44 bis€“ 49 der EU-Verordnung erfolgt. Tatsächlich ist es so, dass die Übermittlungen auf einer Angemessenheitsentscheidung oder auf der Grundlage der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln beruhen können. Weitere Informationen erhalten Sie durch eine schriftliche Anfrage an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung, die an die unter den im Abschnitt „Kontakte“ dieser Richtlinien angegebenen Adressen zu richten ist.

7. SPEICHERUNG VON PERSONENDATEN

Personendaten, die für die in den Abschnitten 3.1 und 3.2 genannten Zwecke verarbeitet werden, werden so lange aufbewahrt, wie es unbedingt erforderlich ist, um dieselben Zwecke zu verwirklichen. Weil die Datenverarbeitung für die Erbringung von Dienstleistungen erfolgt, bewahrt der Verantwortliche für die Datenverarbeitung die personenbezogenen Daten für den Zeitraum auf, der nach italienischem Recht zur Wahrung seiner Interessen vorgesehen und zulässig ist (Art. 2946 und folgende des italienischen Zivilgesetzbuchs).
Personendaten, die für die in Abschnitt 3.3 genannten Zwecke verarbeitet werden, werden bis zu dem Zeitpunkt aufbewahrt, der durch die spezifische Verpflichtung oder die geltende gesetzliche Regelung vorgesehen ist.
Für die in Abschnitt 3.4 genannten Zwecke werden Ihre Personendaten solange verarbeitet, bis Sie der Verarbeitung widersprochen haben.
Für die in Abschnitt 3.5 und 3.6 genannten Zwecke werden Ihre persönlichen Daten hingegen für einen Zeitraum von maximal sieben Jahren, gerechnet vom Zeitpunkt ihrer Aufzeichnung, verarbeitet, gemäß den Bestimmungen der vom Garanten für den Schutz personenbezogener Daten erlassenen Maßnahme, nachdem vom Verantwortlichen gemäß Art. 17 des Datenschutzgesetzes ein Antrag auf eine vorläufige Überprüfung gestellt wurde. Weitere Informationen über die Aufbewahrungsdauer der Daten und die Kriterien, die zur Bestimmung dieser Frist herangezogen werden, können durch eine schriftliche Anfrage an den Verantwortlichen unter den im Abschnitt „Kontakte“ dieser Mitteilung angegebenen Adressen angefordert werden. Unbeschadet bleibt in jedem Fall die Möglichkeit des Verantwortlichen, Ihre persönlichen Daten für den Zeitraum zu speichern, der durch das italienische Gesetz zur Wahrung seiner Interessen vorgesehen und erlaubt ist (Art. 2947( 1 )( 3 ) italienisches Zivilgesetzbuch).

8. RECHTE DES BETROFFENEN

Gemäß Art. 7 des Datenschutzgesetzes haben Sie jederzeit das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein Ihrer Personendaten zu erhalten und deren Inhalt und Herkunft zu erfahren, deren Richtigkeit zu überprüfen oder deren Ergänzung, Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen; Sie haben das Recht, die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten zu verlangen, die gesetzwidrig verarbeitet wurden und sich in jedem Fall aus legitimen Gründen ihrer Verarbeitung zu widersetzen. Ab dem 25. Mai 2018 haben Sie außerdem das Recht, in den von Art. 18 der EU-Verordnung vorgesehenen Fällen und soweit dies technisch möglich ist, Zugang zu Ihren Daten zu verlangen, sich der Verarbeitung zu widersetzen und die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen sowie in den von Art. 20 der EU-Verordnung vorgesehenen Fällen die sie betreffenden Daten in gewöhnlich verwendeter und strukturierter Form zu erhalten, die von einem automatischen Gerät lesbar ist.
Anfragen sind schriftlich an den Verantwortlichen zu richten und zwar unter den im Abschnitt „Kontakte“ dieser Informationen angegebenen Adressen.
In jedem Fall haben Sie jederzeit das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Garant für den Schutz personenbezogener Daten) gemäß Art. 77 der EU-Verordnung Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die geltenden Vorschriften verstößt.

9. ÄNDERUNGEN

Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, den Inhalt ganz oder teilweise zu ändern oder zu aktualisieren, auch aufgrund von Änderungen in der geltenden Gesetzgebung. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung fordert Sie daher auf, diesen Abschnitt regelmäßig aufzurufen, um die neueste und aktualisierte Version der Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis zu nehmen, damit Sie jederzeit über die erfassten Daten und die Verwendung der Daten durch Brunello Cucinelli auf dem Laufenden bleiben.

10. KONTAKTE

Um die oben genannten Rechte auszuüben oder für jegliche andere Anfrage können Sie sich an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung wenden und zwar unter der oben angegeben Postanschrift oder über die dafür vorgesehenen Kontaktdaten, wobei Sie vorzugsweise im Betreff der Mitteilung den Wortlaut „Antrag Ausübung der Datenschutzrechte“ einfügen.

  • 1. Kunden
  • 2. Annahme von Bestellungen – Kaufvertrag
  • 3. Zahlungen
  • 4. Versendung und Lieferungen
  • 5. Abholung im Store
  • 6. Preise
  • 7. Voucher und Rabattcodes
  • 8. Mangelhafte Produkte – Gesetzliche Gewährleistung
  • 9. Austausch und Retoure – Rücktrittsrecht
  • 10. Anwendbares Recht und Streitigkeiten
  • 11. Mitteilungen und Beanstandungen
  • 12. Sonstiges

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen für den Kauf der auf dieser Website ( "Website") angebotenen Produkte ( "Produkte") der Brunello Cucinelli S.p.A. ( "Brunello Cucinelli" oder alternativ des "Verkäufers"), sind Bestandteil des vorliegenden Kaufvertrags ( "Vertrag").
Alle Benutzer, die auf der Website navigieren ( "Benutzer"), werden aufgefordert, vor Abgabe einer Produktbestellung auf der Website ( "Bestellung") den Vertrag einzusehen; die Versendung einer Bestellung setzt nämlich die Annahme dieses Vertrags voraus.
Alle Vertragsänderungen werden mit der Veröffentlichung auf der Website mit sofortiger Wirkung wirksam und gelten für alle nachfolgenden Bestellungen.

1. Kunden

Die Abgabe von Bestellungen auf der Website ist nur natürlichen Personen gestattet, die rechtlich in der Lage sind, bindende Verträge unter Einhaltung des anwendbaren Rechts abzuschließen und die für Zwecke außerhalb ihrer möglicherweise betriebenen, unternehmerischer oder beruflicher Tätigkeiten handeln ( "Kunden").
Soweit erforderlich, müssen die Kunden Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Adresse für Lieferung der Produkte, Steuernummer und sonstige persönliche Angaben liefern. Diese Informationen müssen wahrheitsgemäß, richtig und laufend aktualisiert sein.
Der Benutzer darf nicht unter Verwendung des Namens und der Zugangsdaten eines anderen Subjekts auf der Website Bestellungen abgeben, sofern ihm der Berechtigte dies nicht ausdrücklich gestattet hat.
Der Kauf von Produkten für den Weiterverkauf ist untersagt.

2. Annahme von Bestellungen – Kaufvertrag

Nach der elektronischen Versendung einer Bestellung erhält der Kunde eine E-Mail zur Bestätigung des erfolgten Zugangs der Bestellung.
Diese Mitteilung dient dazu, dem Kunden mitzuteilen, dass die Bestellung zugegangen ist, und um ihm den entsprechenden, eindeutigen Identifizierungscode zu liefern. Sie beinhaltet jedoch nicht die Annahme der Bestellung durch den Verkäufer. Stellt sich heraus, dass in der E-Mail gemachte Angaben nicht korrekt sind, muss der Kunde dies dem Customer Service des Verkäufers ( "Customer Service" ) umgehend per E-Mail an folgende Adresse: Kontaktieren Sie uns oder über den in der Zugangsbestätigungsmail enthaltenen Link mitteilen.
Die Annahme der Bestellung durch den Verkäufer erfolgt erst, wenn dieser dem Kunden die Bestätigung über die Annahme der Bestellung ( "Auftragsbestätigung") zusendet, üblicherweise gleichzeitig mit der Versendung der Produkte. Mit Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden gilt der entsprechende Vertrag als abgeschlossen.
Vor diesem Zeitpunkt behält sich der Verkäufer das Recht vor, eine Bestellung nicht anzunehmen, sofern er dies für angebracht erachtet. Insbesondere haftet der Verkäufer nicht, wenn ein bestelltes Produkt nach der Versendung der diesbezüglichen Bestellung von der Website entfernt wurde. So kann es vorkommen, dass auf der Website irrtümlicherweise Produkte präsentiert werden, die gegenwärtig nicht verfügbar sind.
Im Fall einer teilweisen Nichtverfügbarkeit der Bestellung wird der Customer Service den Kunden kontaktieren, um herauszufinden, ob dieser bereit ist, (a) eine Teilbestellung oder (b) die gesamte Bestellung in mehreren Lieferungen anzunehmen oder (c) die Bestellung zu stornieren.
Im Fall einer vollständigen Unverfügbarkeit der Bestellung wird der Customer Service den Kunden kontaktieren, um ihm mitzuteilen, dass die Bestellung nicht verarbeitet werden kann, und sodann die entsprechende Bestellung stornieren. In diesem Fall erfolgt keine Abbuchung zu Lasten des Kunden.

3. Zahlungen

Bestellungen können nur unter Verwendung der geläufigen Kredit- oder Debitkarten oder anhand der sonstigen, auf der Website verfügbar gemachten Zahlungsmethoden (zusammen die "Zahlungsmethoden") vorgenommen werden.
Der Verkäufer wird den wie unten definierten Kaufpreis ( "Kaufpreis") gleichzeitig mit der Annahme der Bestellung abbuchen. In der Phase, die der Auftragsannahme vorausgeht, können jedoch als Vorsichtsmaßnahmen Sicherheitskontrollen in Bezug auf die vom Kunden gewünschte Zahlungsmethode oder eine Vorabautorisierung oder eine Vorababbuchung, vorgenommen werden.
Der Verkäufer bedient sich eines erstrangigen Zahlungsgateways, um die Zahlungen von Bestellungen zu autorisieren ( "Zahlungsgateway"); folglich nimmt der Verkäufer weder eine direkte Verwaltung von Finanzinformationen in Bezug auf die, durch den Kunden verwendeten Zahlungsmethode vor, noch verarbeitet die Website für die Bearbeitung der Bestellung gelieferte Finanzinformationen.
Das Zahlungsgateway schützt die Angaben der verwendeten Kredit- oder Debitkarte, in dem es die sensiblen Daten verschlüsselt; so wird sichergestellt, dass diese sicher übertragen werden. Die Website verwendet die Secure-Socket-Layer (SSL)-Technologie, um einen erhöhten Sicherheitsstandard bei Bestellungen zu gewährleisten.
Bei einem Fehler, einer Nachlässigkeit oder einem Rechtsverstoß in Zusammenhang mit der Verwaltung der mit einer Bestellung verbundenen Transaktion durch das Zahlungsgateway und die Zahlungsvermittlungssysteme, können weder der Verkäufer noch die Website für diese Fehler, Nachlässigkeiten oder Rechtsverstöße zur Verantwortung gezogen werden.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, eine Transaktion und die diesbezügliche Bestellung zu stornieren, wenn er Kenntnis von einer betrügerischen Verwendung der für die Bestellung verwendeten Zahlungsmethode erhält. Darüber hinaus haftet der Verkäufer nicht für eine rechtswidrige Verwendung einer Zahlungsmethode durch Dritte, die nicht auf einen Fehler oder Nachlässigkeit seinerseits zurückzuführen ist.

4. Versendung und Lieferungen

Der Verkäufer versendet und liefert die Bestellungen unter Einschaltung erstrangiger Versanddienstleister.
Der Verkäufer verpflichtet sich, den Kunden die Bestellungen auf präzise und schnelle Weise zu liefern, unter Einhaltung der auf der Website beim Kaufvorgang angegebenen Lieferfristen und jedenfalls innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab Zusendung der Auftragsbestätigung an den Kunden.
Die Auftragsbestätigung wird dem Kunden zugesendet, sobald die Produkte dem Versanddienstleister zur Versendung ausgehändigt werden.
Unter bestimmten Umständen, wie beispielsweise im Fall eines Ausverkaufs oder eines Räumungsverkaufs, kann es bei den Lieferfristen zu Schwankungen kommen. Der Verkäufer kann nicht für Lieferverzögerungen haftbar gemacht werden, die nicht auf sein Verschulden oder seine Nachlässigkeit zurückzuführen sind. Daher haftet der Verkäufer nicht für Verzögerungen, die auf höhere Gewalt, Streiks, Naturkatastrophen, Sachverhalte in Zusammenhang mit den Zollabfertigungsverfahren und sonstige Sachverhalte in Zusammenhang mit der Erbringung der Versanddienstleistungen oder sonstige Umstände außerhalb seiner Kontrolle, zurückzuführen sind.
In der Auftragsbestätigung wird eine Trackingnummer angegeben, anhand derer der Kunde den Versand- und Liefervorgang der Produkte auf der Website des jeweiligen Versanddienstleisters nachverfolgen kann.
Der Kunde wird aufgefordert, alles ihm Mögliche zu unternehmen, um die Zustellung der Bestellung zu erleichtern und sich zu diesem Zweck für den Empfang bereit zu halten oder diesen auf Dritte zu delegieren.
Der Versanddienstleister wird einen ersten Zustellversuch an die durch den Kunden genannte Adresse vornehmen. Misslingt die Zustellung, wird der Versanddienstleister den Kunden über den erfolgten Zustellversuch informieren und versuchen, mit dem Kunden eine weitere Zustellung der Bestellung abzusprechen.
Gelingt es dem Versanddienstleister endgültig nicht, die Bestellung zuzustellen, wird der Customer Service den Kunden kontaktieren, um sein Interesse an einer erneuten Zusendung zu überprüfen.
Zum Zeitpunkt der Lieferung muss der Kunde überprüfen, ob die Zahl der Pakete korrekt und die externe Verpackung unversehrt ist. Stellt der Kunde bei der Lieferung Unregelmäßigkeiten, z. B. in Bezug auf die Zahl der Pakete oder bei Vorhandensein von Schäden an der externen Verpackung, fest, muss er den Lieferschein unter Vorbehalt unterzeichnen und den Customer Service kontaktieren. Andernfalls kann er später keine Beanstandungen der Lieferung mehr vornehmen, mit Ausnahme der Regelungen in Artikel 8 unten, der den Umgang mit verdeckten Mängeln regelt, sowie der obligatorischen Verbraucherschutzregelungen.
Der Kunde kann den Customer Service unter der E-Mail-Adresse customer.care@brunellocucinelli.it kontaktieren oder das auf der Website Kontaktieren Sie uns erhältliche Formular ausfüllen.

Bei der Wahl eines anderen Lieferlands könnten sich Änderungen bei den Lieferzeiten, den Preisen, den allgemeinen Verkaufsbedingungen und der Verfügbarkeit der Artikel ergeben. Ausführlichere Informationen hierzu finden Sie unter „Versand“.

5. Abholung im Store

Soweit gestattet, kann sich der Kunde während des Verkaufsvorgangs, ohne Zusatzkosten, für eine Rückgabe der Produkte in einem bestimmten Monomarken-Store der Gruppe Brunello Cucinelli ( "Boutique") entscheiden.
Der Service „Abholung im Store“ ist nur für eine beschränkte Anzahl an Stores verfügbar. Beim Check-out der Bestellung kann der Kunde überprüfen, in welchen Stores der Abholungsservice verfügbar ist.
In diesem Fall wird der Verkäufer nach erfolgter Verarbeitung der Bestellung den Kunden informieren, ab wann die Produkte im ausgewählten Store zur Abholung bereit stehen. Ab diesem Termin steht die Bestellung maximal fünfzehn (15) Tage lang im Store zur Abholung bereit.
Im Fall der Nichtabholung der Produkte innerhalb der oben genannten Frist wird der Customer Service den Kunden kontaktieren, um eine erneute Zustellung der Produkte abzusprechen. Macht der Kunde dem Verkäufer innerhalb der Ausschlussfrist von 5 (fünf) Werktagen keine Angaben, gilt die Bestellung als storniert.
Der Kunde wird aufgefordert, die Bestellung persönlich im Store abzuholen oder eine andere Person zur Abholung zu ermächtigen.
Die durch den Kunden zur Abholung der Produkte im Store ermächtigte Person muss Folgendes vorlegen:
1. eine Kopie der Auftragsbestätigung;
2. eine Kopie des Ausweises des Kunden;
3. seinen eigenen, gültigen und am Belegenheitsort des Stores anerkannten Ausweis im Original.

6. Preise

Alle auf der Website veröffentlichten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer ( "Preise").
In Bezug auf die Kosten für den Versand der Bestellungen ( "Versandkosten") wird der Kunde auf die Angaben im Abschnitt Versandkosten verwiesen.
Die Höhe der Versandkosten (soweit einschlägig), inklusive Mehrwertsteuer, wird in der Bestellzusammenfassung während des Check-out Vorgangs angezeigt und in der dem Kunden nach Annahme der Bestellung zugesandten Auftragsbestätigung nochmals angegeben.
Eventuelle Änderungen der Produktpreise werden mit dem Zeitpunkt der Veröffentlichung der neuen Preise auf der Website wirksam, ohne Rückwirkung auf Bestellungen, die bereits durch Zusendung einer Auftragsbestätigung angenommen wurden.
Im Rahmen geltenden Rechts anwendbarer Normen, behält sich der Verkäufer das Recht vor, eine Bestellung wegen Unrichtigkeit des Preises, der auf der Website veröffentlicht oder in der zur Bestätigung des erfolgten Zugangs der Bestellung versendeten E-Mail angegeben wurde, nicht anzunehmen, d.h. vor Annahme der Bestellung durch den Verkäufer.

7. Voucher und Rabattcodes

Im Rahmen von Marketingkampagnen kann der Verkäufer den Kunden Voucher und Rabattcodes für den Kauf von Produkten auf der Website zur Verfügung stellen.
Diese Voucher und Rabattcodes können nicht für den Einkauf in Stores verwendet werden.
Die durch den Verkäufer ausgegebenen Voucher und Rabattcodes sind nicht erstattungsfähig.

8. Mangelhafte Produkte – Gesetzliche Gewährleistung

Unbeschadet der Regelungen in obigem Artikel 4, übernimmt der Verkäufer die Haftung für ursprüngliche Mängel der Produkte.
Der Verkäufer sichert dem Kunden zu, dass die verkauften Produkte nicht mangelhaft sind und dass sie dem entsprechen, was im Vertrag vorgesehen ist, also insbesondere, dass die Produkte:

  • • der auf der Website angegebenen Beschreibung entsprechen und über die Produktmerkmale verfügen, die Brunello Cucinelli dem Kunden als Muster oder Modell präsentiert hat;
  • • für den Zweck, für den Waren derselben Art normalerweise verwendet werden, geeignet sind;
  • • über die üblichen Eigenschaften und Leistungen einer Ware desselben Typs verfügen, welche sich der Kunde angesichts der Art der Ware vernünftigerweise erwarten kann.

Aus technischen Gründen können weder Brunello Cucinelli noch die Website garantieren, dass die Darstellung der Farben auf dem Bildschirm immer zutreffend ist.
Marginale Abweichungen zwischen der Produktbeschreibung auf der Website und den tatsächlichen Eigenschaften des Produkts dürfen nicht als Mangel des Produkts im Sinne dieses Vertrags betrachtet werden.
Die Gewährleistung für die auf der Website verkauften Produkte beträgt zwei (2) Jahre ab Empfang der Produkte durch den Kunden. Wird ein mangelhaftes Produkt ausgehändigt, kann der Kunde kostenlos die Herstellung der Mängelfreiheit der Produkte über Nachbesserung oder Ersatzlieferung verlangen. Ist dies nicht möglich, kann der Kunde den Kaufpreis entsprechend mindern oder sich den Kaufpreis und (soweit angefallen) die Versandkosten erstatten lassen. Dies gilt unbeschadet der Anwendung der Verbraucherschutzrichtlinien.
Der Kunde verpflichtet sich, Brunello Cucinelli eventuelle Mängel der Produkte innerhalb von zwei (2) Monaten ab dem Zeitpunkt, an dem er diese Mängel festgestellt hat, durch Ausfüllen des auf der Website unter der Adresse customer.care@brunellocucinelli.it verfügbaren Formulars mitzuteilen.
Nach Erhalt der Mitteilung des Kunden wird der Verkäufer selbigen kontaktieren, um direkt mit ihm die Modalitäten für die Abholung der Produkte abzusprechen.
Der einfache Empfang der Produkte durch den Verkäufer nach Einleitung dieses Verfahrens beinhaltet keinesfalls eine Anerkenntnis eines Mangels der Produkte, da hierfür eine genaue Überprüfung seitens des Verkäufers erforderlich ist.
Der Anspruch auf Geltendmachung verdeckter Mängel verjährt jedenfalls innerhalb von 26 Monaten ab Lieferung des Produkts.

9. Umtausch und Retoure von Produkten – Rücktrittsrecht

Innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab Zustellung der Bestellung kann der Kunde:

  • • den Umtausch eines Produkts mit einer Einheit desselben Produkts anderer Farbe oder anderer Größe verlangen; oder
  • • vom Vertrag zurücktreten, ohne Vertragsstrafe und ohne einen Begründung angeben zu müssen ( "Rücktritt").

Zu diesem Zweck ist für die Überprüfung der Einhaltung der oben genannten Frist der Zeitpunkt der Lieferung der Produkte maßgeblich, der aus dem Trackingsystem, das der Versanddienstleister auf seiner Internetseite zur Verfügung stellt, hervorgeht.
Beschließt der Kunde, den Umtausch der Produkte zu verlangen oder sein oben beschriebenes Rücktrittsrecht auszuüben, muss er Brunello Cucinelli seinen Willen anhand einer der folgenden Benachrichtigungsmethoden mitteilen:

  • • bei registrierten Kunden: durch Aktivierung des speziellen Verfahrens für Retouren im Abschnitt „Bestellungen“ im Bereich „deine Seite“ dieser Website; oder
  • • bei nicht registrierten Kunden: durch Aktivierung des speziellen Verfahrens nach erfolgter Ermittlung der betreffenden Bestellung im Abschnitt „Bestellungen und Rückgaben“ im Hauptmenü der Website;
  • • bei beiden: durch Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice über das elektronische Modul (Abschnitt „Kontakt“) oder durch Zusendung einer E-Mail an: customer.care@brunellocucinelli.it

Für detailliertere Informationen bitten wir um Einsichtnahme des Abschnitts der Website, der sich mit dem Rückgabeverfahren befasst Versandkosten.
Beschließt der Kunde, für eine Rückgabe den Kundenservice zu kontaktieren, muss er den einmaligen Identfizierungscode der Bestellung angeben, der in der Auftragsbestätigung angegeben ist.
Die Rückgabemöglichkeit gilt nur für Bestellungen, die dem Kunden auf Grundlage des durch den Versanddienstleister bereitgestellten Tracking-Systems bereits zugestellt worden sind.
Das Rückgabe- oder Umtauschmodul wird durch den Verkäufer vorausgefüllt; der Kunde muss die Korrektheit der dort gemachten Angaben überprüfen und sich jedenfalls vergewissern, ob die Mitteilung den einmaligen Identifizierungscode der Bestellung und den eventuellen Antrag auf Umtausch des Produkts mit einer Einheit desselben Produkts anderer Farbe und/oder anderer Größe enthält.
In dem Rückgabe- oder Umtauschmodul kann der Kunde den Grund für die Rückgabe angeben und eventuelle Hinweise einfügen (z.B. eventuell festgestellte Fehler).
Nach Empfang der Mitteilung wird Brunello Cucinelli dem Kunden per E-Mail den Erhalt des Rücktritts- oder Umtauschbegehrens und die Genehmigung der Rücksendung der Produkte mitteilen ( "Genehmigung"). Die Genehmigung kann jedoch verweigert werden, wenn Brunello Cucinelli feststellt, dass die Voraussetzungen für den Rücktritt oder den Umtausch nicht vorliegen, etwa weil mehr als 30 (dreißig) Tage ab Auslieferung der Produkte an den Kunden verstrichen sind.
Für die Rücksendung darf der Kunde ausschließlich den durch Brunello Cucinelli im Rückgabeformular und/oder der Rücksendungsgenehmigung angegebenen Versanddienstleister kontaktieren, um die Abholung der Produkte abzusprechen. Auf das betreffende Paket muss er für die Versendung das ihm durch Brunello Cucinelli per E-Mail zugesandte Etikett anbringen.
Der Kunde muss die Produkte zwingend innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Empfang der Rücksendungsgenehmigung dem Versanddienstleister zur Rücksendung übergeben.
Insbesondere:

  • • müssen die zurückgegebenen Produkte mit allen Etiketten, Sicherheitssiegeln, Verpackungen und Accessoires (Futteral, Kleiderbügel, Hüllen etc.), die der Kunde mit der Bestellung erhalten hat, zurückgegeben werden;
  • • dürfen die Produkte, die Etiketten, Sicherheitssiegel, Verpackungen und Accessoires weder Gebrauchs- oder Kratzspuren aufweisen, noch dürfen sie auf irgendeine Weise (durch Anziehen, Waschen, Bügeln etc.) verändert worden sein. Sie müssen in demselben Zustand zurückgegeben werden, in dem sie durch den Verkäufer versendet worden sind sowie in ihrer internen Originalverpackung "Brunello Cucinelli".

Es erfolgt daher keine Erstattung des Kaufpreises und der Versandkosten für:

  • • Produkte, bei denen das Sicherheitssiegel entfernt oder abgeschnitten wurde; und/oder
  • • Produkte, die offensichtlich getragen wurden, die unvollständig (insbesondere fehlende Teile oder Accessoires), kaputt, beschädigt, verschlechtert oder schmutzig sind. Eventuelle Gebrauchsspuren auf den Sohlen zurückgegebener Schuhe wirken sich negativ auf die Erstattung oder den Umtausch des Produkts aus.
  • • Ohne Innenverpackung "Brunello Cucinelli" zurückgegebene Produkte.

Der Kunde ist allein haftbar für Wertminderungen der Produkte, die aus Handlungen resultiert, die über das hinausgehen, was für die Feststellung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Produkte erforderlich ist.
Nach Überprüfung des Vorhandenseins der Voraussetzungen für den Umtausch des Produkts oder für die Ausübung des Rücktrittsrechts wird der Verkäufer dem Kunden die Annahme der Rückgabe mitteilen und den Umtausch des Produkts vornehmen oder, im Fall eines Rücktritts, den Kaufpreis und die Versandkosten erstatten, die dem Kunden möglicherweise entstanden sind ( "Erstattung").
Hat der Kunde dieses Verfahren korrekt befolgt, werden die Kosten für die Rücksendung der Retouren in voller Höhe durch den Verkäufer übernommen.
Der Verkäufer verpflichtet sich, das oben beschriebene Erstattungsverfahren innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der retournierten Produkte durchzuführen. Die Erstattung erfolgt ebenfalls anhand der durch den Kunden für die Bestellung verwendeten Zahlungsmethode.
Stets unter Einhaltung der oben beschriebenen Rückgabekonditionen, kann der Kunde die auf der Website gekauften Produkte persönlich oder unter Ermächtigung einer anderen Person in einem der auf der Website angegebenen Stores der Gruppe Brunello Cucinelli zurückgeben. In diesem Fall muss der Kunde das Online-Rückgabeverfahren auf der Website (siehe Beschreibung oben) durchführen, indem er als Rückgabeoption die Rückgabe im Store und einen der auf der Website genannten Stores auswählt.
Für die Rückgabe im Store muss der Kunde Folgendes vorlegen:
1. Kopie des Einkaufsbelegs;
2. Kopie der Rücksendungsgenehmigung;
3. seinen eigenen, gültigen und am Belegenheitsort des Stores anerkannten Ausweis im Original.
Hat der Kunde die Produkte zurückgegeben, obwohl die Voraussetzungen für einen Rücktritt nicht vorliegen, kann Brunello Cucinelli ihm das Rücktrittsrecht verweigern. In diesem Fall wird der Verkäufer dem Kunden das Produkt nach vorheriger Prüfung, ob er hierzu bereit ist, zurückgeben und sich das Recht vorbehalten, dem Kunden die weiteren Versandkosten in Rechnung zu stellen.
Nach mehreren Rücktritten und Rückgaben durch den Kunden kann sich der Verkäufer die Entscheidung vorbehalten, ob er eine Bestellung seitens dieses Kunden annimmt oder nicht.
Der Kunde muss die zurückzugebenden Produkte aus dem gleichen Land abschicken, in das die Produkte zuerst geliefert wurden.

10. Anwendbares Recht und Streitigkeiten

Für diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die durch selbige geregelten Kaufverträge gilt italienisches Recht.
Alle Streitigkeiten in Bezug auf diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die durch diese geregelten Verträge, werden durch das zuständige Gericht am Sitz oder Wohnsitz des Kunden auf Grundlage des anwendbaren Rechts oder, nach dessen Entscheidung, durch das Gericht in Mailand entschieden.

11. Mitteilungen und Beanstandungen

Für alle Mitteilungen, Informationen oder Beanstandungen in Zusammenhang mit einer Bestellung und mit den vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen kann sich der Kunde unter Verwendung des dazu auf der Website unter der Adresse Kontaktieren Sie uns vorgesehenen Formulars oder mittels E-Mail an:customer.care@brunellocucinelli.

12. Sonstiges

In diesem Vertrag umfasst die Einzahl die Mehrzahl (und vice versa), je nach Kontext.
Verzichtet Brunello Cucinelli auf die Ausübung von Rechtsmitteln in Bezug auf einen Verstoß gegen diesen Vertrag, so bedeutet dies keinesfalls einen Verzicht auf die Geltendmachung früherer oder späterer Verstöße gegen die im Vertrag enthaltenen Bestimmungen.
Erweist sich eine Bestimmung dieses Vertrags als rechtswidrig, nichtig oder nicht durchsetzbar, so gilt diese Bestimmung als von den anderen Bestimmungen dieses Vertrags abtrennbar; die Wirksamkeit und Gültigkeit der verbleibenden Bestimmungen des Vertrags werden hierdurch nicht berührt.
Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind urheberrechtlich geschützt; daher ist deren (auch teilweise) unbefugte Vervielfältigung nicht gestattet.

  • 1. Aktivität der Website
  • 2. Inhalte der Website und geistiges Eigentum
  • 3. Drittinhalte
  • 4. Garantien
  • 5. Nutzung der Website
  • 6. Persönlicher Account
  • 7. Haftungsbeschränkung

Für den Zugang zu und die Navigation auf dieser Website (die "Website") ist die Annahme der in diesen Benutzungsbedingungen (im Folgenden die "Bedingungen für die Nutzung der Website" oder kurz "Benutzungsbedingungen") angegebenen Bestimmungen durch den Benutzer ( "Benutzer") erforderlich. Benutzer, die den Inhalt der Benutzungsbedingungen nicht annehmen möchten, müssen den Zugriff auf die Website und die Navigation auf der Website einstellen.
Die Benutzungsbedingungen sind Bestandteil der rechtlichen Hinweise der Website.
Brunello Cucinelli behält sich das Recht auf Änderung der Gesamtheit oder von Teilen der Benutzungsbedingungen vor. Benutzer, die mit solchen Änderungen nicht einverstanden sind, müssen prüfen, ob sie die Navigation fortsetzen möchten oder nicht; eine nach Veröffentlichung besagter Änderungen erfolgende Nutzung der Website stellt nämlich eine Annahme dieser Änderungen durch den Benutzer dar.
Inhaber der Website ist Brunello Cucinelli S.p.A. ( "Brunello Cucinelli" oder alternativ der "Inhaber").

1. Aktivität der Website

Die Website präsentiert, veröffentlicht, bewirbt, verkauft und vertreibt die Produkte des Inhabers ( "Produkte") unter den eingetragenen Marken “Brunello Cucinelli” und anderen, eingetragenen oder nicht eingetragenen Marken des Inhabers (gemeinsam die "Marken des Inhabers").
Die Website umfasst verschiedene Funktionalitäten, um den Benutzer über die auf der Website vorhandenen Produkte und Dienstleistungen zu informieren und um die Abgabe von Bestellungen zu ermöglichen; so erhalten die Benutzer beispielsweise die Möglichkeit:

  • • sich auf der Website registrieren zu lassen und dadurch einen persönlichen Account zu aktivieren, über den der Zugriff auf zugangsbeschränkte Bereiche und Inhalte ermöglicht wird;
  • • sich in eine Mailing-List aufnehmen zu lassen, um Newsletter zu den Produkten und zu den Initiativen der Website zu erhalten;
  • • an verkaufsfördernden Maßnahmen teilzunehmen.

Die Benutzer werden aufgefordert, wahrheitsgemäße und zutreffende personenbezogene Daten anzugeben und ihre personenbezogenen Daten, welche sie bei der Registrierung angegeben haben ( "personenbezogene Daten") zu aktualisieren, sofern sie nicht mehr aktuell sind, und – in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und die Rechte, die die Datenschutzbestimmungen den Benutzern einräumen – das Informationsschreiben zum Datenschutz und das Informationsschreiben zu Cookies zu lesen.

2. Inhalte der Website und geistiges Eigentum

Die Informationen, das Fotomaterial, die Produkte und im Allgemeinen alle Inhalte der Seite oder alle Teile dieser Inhalte ( "Inhalte der Website") stehen im Eigentum von Brunello Cucinelli oder der Rechtsnachfolger von Brunello Cucinelli. Alle Inhalte der Website werden durch die Bestimmungen zum Schutz des geistigen Eigentums geschützt, einschließlich beispielsweise der urheberrechtlichen-, patent- und markenrechtlichen Bestimmungen oder der sonstigen Gesetze und internationalen Abkommen, die sich mit dem Schutz geistigen Eigentums befassen.
Es ist untersagt, die Inhalte der Website ohne die vorherige schriftliche Einwilligung des Inhabers oder, je nachdem, der sonstigen Inhaber der betreffenden Rechte zu kopieren, herunterzuladen, zu verteilen, zu ändern, zu veröffentlichen, aus ihnen abgeleitete Werke oder Auszüge zu erstellen oder sie anderweitig zu verwenden oder zu verwerten, sofern diese Aktivitäten nicht, nach einem entsprechenden Hinweis auf der Website selbst, ausdrücklich gestattet sind. Die Vervielfältigung der Inhalte der Website für den Verkauf, den kommerziellen Vertrieb, die Aufnahme oder Veröffentlichung auf anderen, nicht genehmigten Websites oder zu professionellen Zwecken ist jedenfalls untersagt.
Alle eingetragenen oder nicht eingetragenen Marken des Inhabers, die Handelsnamen, Logos und sonstigen Unterscheidungszeichen der verwendeten, angezeigten und jedenfalls auf der Website vorhandenen Produkte und Dienstleistungen stehen im ausschließlichen Eigentum des Inhabers oder der mit diesem verbundenen Subjekte oder der jeweiligen Lizenzgeber oder Content-Lieferanten.
Die vorliegenden Benutzungsbedingungen führen nicht dazu, dass die Benutzer oder Kunden, die Produkte oder Dienstleistungen auf der Website kaufen ( "Kunden") oder Dritte ein Recht auf Benutzung der Marken des Inhabers erhalten; die Benutzer, Kunden und Dritten werden zudem darauf hingewiesen, dass eine Verwendung dieser Marken zu unternehmerischen, kommerziellen oder Werbezwecken ohne die vorherige schriftliche Einwilligung des Inhabers strikt verboten ist.

3. Drittinhalte

Die Website kann durch Dritte geschaffene Inhalte und Informationen, die aus öffentlichen Quellen und/oder Verlinkungen zu externen, durch Dritte verwalteten Websites oder Internetseiten ( "Drittinhalte") stammen, einbinden, verwenden oder anzeigen. Der Inhaber übt keine Kontrolle oder Überwachung der Drittinhalte aus und übernimmt somit keine Haftung für die Richtigkeit, Sicherheit oder Zuverlässigkeit der Drittinhalte und kann nicht garantieren (und garantiert nicht), dass diese Inhalte frei von Viren oder sonstigen Funktionalitäten sind, die die Daten und/oder Güter der Benutzer zu schädigen in der Lage sind.
Brunello Cucinelli schließt jegliche Haftung für Verluste oder Schäden aufgrund oder in Zusammenhang mit der Verwendung von Drittinhalten gegenüber den Benutzern aus.
In bestimmten Fällen kann die Website Links auf Drittseiten aufnehmen, die also nicht im Eigentum oder unter der Verwaltung oder Kontrolle von Brunello Cucinelli stehen ( "Drittseiten"). Die betreffenden Inhalte unterstehen nicht der Kontrolle von Brunello Cucinelli, der daher jedwede Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit der Drittseiten ausschließt. Brunello Cucinelli schließt jedwede Haftung für die Inhalte der Seiten von Drittseiten sowie für die Folgen des Zugangs zu und der Navigation auf diesen Drittseiten durch den Benutzer aus.

4. Garantien

Der Inhaber kann nicht gewährleisten, dass die Website, einschließlich der betreffenden Inhalte der Website sowie der Dienstleistungen und Funktionalitäten, störungsfrei funktioniert, dass alle auf ihr auftretenden Fehler behoben werden und dass die Nutzung der Website ein bestimmtes Ergebnis hervorbringt. Die Website und die Inhalte der Website werden in dem Zustand, in dem sie sich befinden und im Rahmen ihrer Verfügbarkeit zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus übernimmt der Inhaber keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien, insbesondere keine Garantien für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Nichtverletzung von Rechten Dritten, Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

5. Nutzung der Website

Die Benutzer dürfen die Website und die Inhalte der Website ausschließlich für persönliche Zwecke, die keine kommerziellen Ziele verfolgen, sowie im Einklang mit den Benutzungsbedingungen sowie allen anwendbaren Vorschriften nutzen.
Die Nutzung der Website führt nicht zur Begründung einer wie auch immer gearteten beruflichen Beziehung zu den Benutzern, auch wenn diese in an der Veröffentlichung von Rezensionen, Beiträgen, Posts jeder Art beteiligt sind, und zwar auch nicht in Form einer Agenturbeziehung oder einer redaktionellen Mitarbeit.
Der Inhaber behält sich das Recht vor, den Zugang zur oder die Verwendung der Website durch einen oder mehrere Benutzer auch ohne Vorankündigung zu unterbrechen oder auszusetzen, wenn er zur Einschätzung gelangt, dass die Benutzungsbedingungen verletzt wurden oder wenn dies aus Sicherheitsgründen geboten ist.

6. Persönlicher Account

Im Fall einer Erstellung eines persönlichen Accounts auf der Website ( "Account") verpflichtet sich der Benutzer, bei der Registrierung wahrheitsgemäße und korrekte, personenbezogene Informationen zu liefern und diese regelmäßig zu aktualisieren.
Der registrierte Benutzer wird aufgefordert, seine Zugangsdaten zum Account auf angemessene Weise aufzubewahren und nicht weiterzugeben. Der registrierte Benutzer muss der Webseite unbefugte Verwendungen seiner Account-Zugangsdaten zeitnah melden.
Der registrierte Benutzer haftet für alle Aktivitäten, die über seinen Account vorgenommen werden; er kann für eventuelle Schäden jeglicher Art, die aus der unsachgemäßen Verwendung seiner Zugangsdaten zum Account oder aus dem Missbrauch der vom Account aus gelieferten Dienste zur Verantwortung gezogen werden.

7. Haftungsbeschränkung

Die Informationen über die auf der Website angebotenen Produkte sind dahingehend zu verstehen, dass ihre Veröffentlichung zu rein beschreibenden Zwecken oder zu Werbezwecken erfolgt. Ungeachtet der Verpflichtung dafür zu sorgen, dass die auf der Website erhältlichen Informationen korrekt sind und laufend aktualisiert werden, übernimmt Brunello Cucinelli keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Korrektheit oder Aktualität der auf der Website vorhandenen Informationen, einschließlich beispielsweise der auf der Website befindlichen Beschreibungen der Produkte, der Dienstleistungen, der Preise und/oder der Verfügbarkeitsangaben.
Das Erscheinungsbild und die angezeigten Farben hängen von den Einstellungen des Geräts des Benutzers ab und es kann nicht gewährleistet werden, dass das Gerät des Benutzers die Farben der auf der Website veröffentlichten Bilder korrekt anzeigt.
Die Website kann einige Produkte und/oder Dienstleistungen vorläufig oder endgültig ändern oder entfernen oder die für diese Produkte oder Dienstleistungen angegebenen Preise ändern, ohne die Benutzer vorab über die Durchführung dieser Änderungen zu informieren.
Vorbehaltlich der zwingenden gesetzlichen Einschränkungen, haftet Brunello Cucinelli gegenüber den Benutzern, Kunden oder Dritten nicht für Schäden oder Verluste, die aus der Benutzung der Website und/oder der Inhalte der Website resultieren, einschließlich der auf der Website enthaltenen Informationen (und insbesondere der Informationen zu den Produkten, die zum Verkauf angeboten werden).
Für Informationen zum Kaufvorgang der Produkte laden wir die Benutzer ein, Einsicht in die Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu nehmen: Allegemeine verkaufsbedingungen .
Brunello Cucinelli lehnt jegliche Haftung für direkte oder indirekte Schäden ab, ungeachtet der Ursache, des Grundes, der Natur und der Folgen dieser Schäden; dies umfasst beispielsweise die entstandenen Kosten oder sonstigen Verluste an immateriellen Gütern, die aus der Nutzung der Website oder aus der Unmöglichkeit einer solchen Nutzung oder aus dem Vertrauen auf die Informationen, die direkt oder indirekt auf der Website erhältlich sind, resultieren.
Der Benutzer erklärt sich des Weiteren damit einverstanden, Brunello Cucinelli oder andere Gesellschaften der Gruppe Brunello Cucinelli in Bezug auf eventuelle gerichtliche Verfahren, Forderungen, Ansprüche Dritter und die damit verbundenen Schäden und Kosten (auch Rechtsanwaltskosten) schadlos zu halten oder zu entschädigen, die aus einer, auf irgendeine Weise nicht korrekten und/oder rechtswidrigen Verwendung der Website und/oder der Inhalte der Website durch den Benutzer oder dem Schutz oder der Leitung des Benutzer unterstellte Subjekte herrühren oder damit in Verbindung stehen (siehe obenstehende Definition). Die vorliegenden Benutzungsbedingungen sind urheberrechtlich geschützt; daher ist deren (auch teilweise) Vervielfältigung nicht gestattet.

Innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab Zustellung der Bestellung kann der Kunde:

  • • den Umtausch eines Produkts mit einer Einheit desselben Produkts anderer Farbe oder anderer Größe verlangen; oder
  • • vom Vertrag zurücktreten, ohne Vertragsstrafe und ohne einen Begründung angeben zu müssen ( "Rücktritt").

Zu diesem Zweck ist für die Überprüfung der Einhaltung der oben genannten Frist der Zeitpunkt der Lieferung der Produkte maßgeblich, der aus dem Trackingsystem, das der Versanddienstleister auf seiner Internetseite zur Verfügung stellt, hervorgeht.
Beschließt der Kunde, den Umtausch der Produkte zu verlangen oder sein oben beschriebenes Rücktrittsrecht auszuüben, muss er Brunello Cucinelli seinen Willen anhand einer der folgenden Benachrichtigungsmethoden mitteilen:

  • • bei registrierten Kunden: durch Aktivierung des speziellen Verfahrens für Retouren im Abschnitt „Bestellungen“ im Bereich „deine Seite“ dieser Website; oder
  • • bei nicht registrierten Kunden: durch Aktivierung des speziellen Verfahrens nach erfolgter Ermittlung der betreffenden Bestellung im Abschnitt „Bestellungen und Rückgaben“ im Hauptmenü der Website;
  • • bei beiden: durch Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice über das elektronische Modul (Abschnitt „Kontakt“) oder durch Zusendung einer E-Mail an: customer.care@brunellocucinelli.it

Für detailliertere Informationen bitten wir um Einsichtnahme des Abschnitts der Website, der sich mit dem Rückgabeverfahren befasst Versandkosten.
Beschließt der Kunde, für eine Rückgabe den Kundenservice zu kontaktieren, muss er den einmaligen Identfizierungscode der Bestellung angeben, der in der Auftragsbestätigung angegeben ist.
Die Rückgabemöglichkeit gilt nur für Bestellungen, die dem Kunden auf Grundlage des durch den Versanddienstleister bereitgestellten Tracking-Systems bereits zugestellt worden sind.
Das Rückgabe- oder Umtauschmodul wird durch den Verkäufer vorausgefüllt; der Kunde muss die Korrektheit der dort gemachten Angaben überprüfen und sich jedenfalls vergewissern, ob die Mitteilung den einmaligen Identifizierungscode der Bestellung und den eventuellen Antrag auf Umtausch des Produkts mit einer Einheit desselben Produkts anderer Farbe und/oder anderer Größe enthält.
In dem Rückgabe- oder Umtauschmodul kann der Kunde den Grund für die Rückgabe angeben und eventuelle Hinweise einfügen (z.B. eventuell festgestellte Fehler).
Nach Empfang der Mitteilung wird Brunello Cucinelli dem Kunden per E-Mail den Erhalt des Rücktritts- oder Umtauschbegehrens und die Genehmigung der Rücksendung der Produkte mitteilen ( "Genehmigung"). Die Genehmigung kann jedoch verweigert werden, wenn Brunello Cucinelli feststellt, dass die Voraussetzungen für den Rücktritt oder den Umtausch nicht vorliegen, etwa weil mehr als 30 (dreißig) Tage ab Auslieferung der Produkte an den Kunden verstrichen sind.
Für die Rücksendung darf der Kunde ausschließlich den durch Brunello Cucinelli im Rückgabeformular und/oder der Rücksendungsgenehmigung angegebenen Versanddienstleister kontaktieren, um die Abholung der Produkte abzusprechen. Auf das betreffende Paket muss er für die Versendung das ihm durch Brunello Cucinelli per E-Mail zugesandte Etikett anbringen.
Der Kunde muss die Produkte zwingend innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Empfang der Rücksendungsgenehmigung dem Versanddienstleister zur Rücksendung übergeben.
Insbesondere:

  • • müssen die zurückgegebenen Produkte mit allen Etiketten, Sicherheitssiegeln, Verpackungen und Accessoires (Futteral, Kleiderbügel, Hüllen etc.), die der Kunde mit der Bestellung erhalten hat, zurückgegeben werden;
  • • dürfen die Produkte, die Etiketten, Sicherheitssiegel, Verpackungen und Accessoires weder Gebrauchs- oder Kratzspuren aufweisen, noch dürfen sie auf irgendeine Weise (durch Anziehen, Waschen, Bügeln etc.) verändert worden sein. Sie müssen in demselben Zustand zurückgegeben werden, in dem sie durch den Verkäufer versendet worden sind sowie in ihrer internen Originalverpackung "Brunello Cucinelli".

Es erfolgt daher keine Erstattung des Kaufpreises und der Versandkosten für:

  • • Produkte, bei denen das Sicherheitssiegel entfernt oder abgeschnitten wurde; und/oder
  • • Produkte, die offensichtlich getragen wurden, die unvollständig (insbesondere fehlende Teile oder Accessoires), kaputt, beschädigt, verschlechtert oder schmutzig sind. Eventuelle Gebrauchsspuren auf den Sohlen zurückgegebener Schuhe wirken sich negativ auf die Erstattung oder den Umtausch des Produkts aus.
  • • Ohne Innenverpackung "Brunello Cucinelli" zurückgegebene Produkte.

Der Kunde ist allein haftbar für Wertminderungen der Produkte, die aus Handlungen resultiert, die über das hinausgehen, was für die Feststellung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Produkte erforderlich ist.
Nach Überprüfung des Vorhandenseins der Voraussetzungen für den Umtausch des Produkts oder für die Ausübung des Rücktrittsrechts wird der Verkäufer dem Kunden die Annahme der Rückgabe mitteilen und den Umtausch des Produkts vornehmen oder, im Fall eines Rücktritts, den Kaufpreis und die Versandkosten erstatten, die dem Kunden möglicherweise entstanden sind ( "Erstattung").
Hat der Kunde dieses Verfahren korrekt befolgt, werden die Kosten für die Rücksendung der Retouren in voller Höhe durch den Verkäufer übernommen.
Der Verkäufer verpflichtet sich, das oben beschriebene Erstattungsverfahren innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der retournierten Produkte durchzuführen. Die Erstattung erfolgt ebenfalls anhand der durch den Kunden für die Bestellung verwendeten Zahlungsmethode.
Stets unter Einhaltung der oben beschriebenen Rückgabekonditionen, kann der Kunde die auf der Website gekauften Produkte persönlich oder unter Ermächtigung einer anderen Person in einem der auf der Website angegebenen Stores der Gruppe Brunello Cucinelli zurückgeben. In diesem Fall muss der Kunde das Online-Rückgabeverfahren auf der Website (siehe Beschreibung oben) durchführen, indem er als Rückgabeoption die Rückgabe im Store und einen der auf der Website genannten Stores auswählt.
Für die Rückgabe im Store muss der Kunde Folgendes vorlegen:
1. Kopie des Einkaufsbelegs;
2. Kopie der Rücksendungsgenehmigung;
3. seinen eigenen, gültigen und am Belegenheitsort des Stores anerkannten Ausweis im Original.
Hat der Kunde die Produkte zurückgegeben, obwohl die Voraussetzungen für einen Rücktritt nicht vorliegen, kann Brunello Cucinelli ihm das Rücktrittsrecht verweigern. In diesem Fall wird der Verkäufer dem Kunden das Produkt nach vorheriger Prüfung, ob er hierzu bereit ist, zurückgeben und sich das Recht vorbehalten, dem Kunden die weiteren Versandkosten in Rechnung zu stellen.
Nach mehreren Rücktritten und Rückgaben durch den Kunden kann sich der Verkäufer die Entscheidung vorbehalten, ob er eine Bestellung seitens dieses Kunden annimmt oder nicht.
Der Kunde muss die zurückzugebenden Produkte aus dem gleichen Land abschicken, in das die Produkte zuerst geliefert wurden.

COOKIE-RICHTLINIEN

 

Präambel

Diese Cookie-Richtlinien beziehen sich ausschließlich auf die Website shop.brunellocucinelli.com („ Website“) und sind als integraler Bestandteil der Datenschutzrichtlinien derselben zu verstehen.

 

Definitionen, Merkmale und Anwendung der Rechtsvorschriften

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihnen besuchte Websites an Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät senden und aufzeichnen und die bei Ihrem nächsten Besuch wieder an dieselben Websites übermittelt werden. Gerade dank der Cookies merkt sich eine Website Ihre Aktionen und Präferenzen (wie z.B. Ihre Anmeldedaten, die von Ihnen gewählte Sprache, Schriftgröße, sonstige Anzeigeeinstellungen usw.), sodass sie nicht erneut angegeben werden müssen, wenn Sie zu dieser Website zurückkehren oder von einer Seite zur anderen navigieren. Cookies werden daher zur Computerauthentifizierung, Sitzungsüberwachung und Speicherung von Informationen über die Aktivitäten von Benutzern verwendet, die auf eine Website zugreifen, und sie können auch einen eindeutigen Identifikationscode enthalten, der es ermöglicht, die Navigation des Benutzers innerhalb der Website zu statistischen oder Werbezwecken zu verfolgen. Beim Surfen auf einer Website können Sie auch von anderen Websites oder Webservern als denen, die Sie besuchen, Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät erhalten (sogenannte „Cookies von Dritten“). Einige Vorgänge können ohne den Einsatz von Cookies nicht durchgeführt werden, weil sie in bestimmten Fällen für das Funktionieren der Website selbst technisch notwendig sind.

Es gibt diverse Arten von Cookies mit verschiedenen Eigenschaften und Funktionen und diese können für unterschiedliche Zeiträume auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät verbleiben: Die sogenannten Session-Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht; die sogenannten dauerhaften Cookies verbleiben bis zu einem bestimmten Datum auf dem Gerät des Benutzers.

Gemäß den in Italien geltenden Gesetzen bedarf die Verwendung von Cookies nicht immer der ausdrücklichen Zustimmung des Benutzers. Insbesondere die „technischen Cookies“, also solche, die ausschließlich zur Übertragung einer Kommunikation über ein elektronisches Kommunikationsnetz oder in dem für die Erbringung eines vom Nutzer ausdrücklich angeforderten Dienstes unbedingt erforderlichen Umfang verwendet werden, bedürfen keiner solchen Zustimmung. Mit anderen Worten, es handelt sich um Cookies, die für das Funktionieren der Website unerlässlich oder für die Ausführung der vom Benutzer angeforderten Aktivitäten erforderlich sind.

Zu den technischen Cookies, die keine Zustimmung für ihre Verwendung brauchen, zählt die italienische Datenschutzbehörde (vgl. Maßnahme Identifizierung vereinfachter Informationsvereinbarungen und Einholung der Zustimmung zur Verwendung von Cookies vom 8. Mai 2014, im Folgenden „ Maßnahme“) auch:

die „Analyse-Cookies“, die direkt vom Betreiber der Website verwendet werden, um Informationen über die Anzahl der Besucher und deren Verhalten auf der Website gebündelt zu sammeln,

die Navigations- oder Session-Cookies, die die normale Navigation und Nutzung der Website gewährleisten (um zum Beispiel einen Kauf zu tätigen oder sich in geschützten Bereichen anzumelden und darauf zuzugreifen);

die Funktions-Cookies, die es dem Benutzer erlauben, auf Grund einer Reihe ausgewählter Kriterien (z.B. Sprache oder für den Einkauf gewählte Produkte) zu surfen und so den ihm zur Verfügung stehenden Service zu verbessern.

 

Für „Profiling-Cookies“, die für die Erstellung von auf den Nutzer bezogenen Profilen bestimmt sind, und dazu, Werbebotschaften entsprechend den von ihm beim Surfen im Internet geäußerten Präferenzen zu versenden, ist hingegen eine vorherige Zustimmung des Nutzers erforderlich.

Arten von Cookies, die von der Website verwendet werden

Die Website verwendet die folgenden Arten von Cookies und bietet die Möglichkeit, diese zu deaktivieren, mit Ausnahme von Cookies von Dritten, bei denen der Benutzer direkt auf die entsprechenden Methoden zur Auswahl und Deaktivierung der jeweiligen Cookies verweisen muss, die über Links angezeigt werden:

Technische Cookies – Browsing-Cookies oder Session-Cookies – sind für das Funktionieren der Website oder für die Nutzung der von ihnen angeforderten Inhalte und Dienste unbedingt erforderlich.

Analyse-Cookies, durch die der Betreiber der Website verstehen kann, wie die Website von den Nutzern genutzt wird. Diese Cookies sammeln keine Informationen über Ihre Identität oder irgendwelche persönliche Daten. Die Informationen werden in zusammengefasster und anonymisierter Form behandelt.

Funktions-Cookies, die zur Aktivierung bestimmter Funktionen der Website und einer Reihe ausgewählter Kriterien (z. B. Sprache, zum Kauf ausgewählte Produkte) verwendet werden, um den Service zu verbessern.

Profiling-Cookies, die zur Erstellung von Profilen dienen, die sich auf den Nutzer beziehen und dazu verwendet werden, Werbebotschaften entsprechend den Präferenzen des Nutzers im Zusammenhang mit dem Surfen im Internet zu versenden.

  ACHTUNG: Wenn Sie technische und/oder funktionale Cookies deaktivieren, kann es sein, dass die Website nicht aufgerufen werden kann oder bestimmte Dienste oder Funktionen der Website nicht verfügbar sind oder nicht ordnungsgemäß funktionieren, und dass Sie bei jedem Besuch der Website bestimmte Informationen oder Einstellungen ändern oder manuell eingeben müssen.

Brunello Cucinelli verwendet Cookies von Dritten, also Cookies von anderen Websites oder Webservern als denen des Eigentümers, die für die Zwecke dieser Dritten verwendet werden, einschließlich Analyse- und Profiling-Cookies. Es ist zu beachten, dass diese Dritten, die im Folgenden mit ihren Hyperlinks zu den Datenschutzrichtlinien aufgeführt sind, als unabhängige Kontrolleure der durch die von ihnen gesendeten Cookies gesammelten Daten fungieren. Deshalb muss der Benutzer sich für die Verarbeitung personenbezogener Daten, Informationen und jegliche Formen der Einwilligung (Auswahl und Abwahl der jeweiligen Cookies) auf deren Richtlinien stützen.

Die nachfolgend aufgelisteten Links führen zu den jeweiligen Informationen über die Verwendung von Cookies während des Zugriffs und zu den bereitgestellten Einverständniserklärungen (wie von der Maßnahme gefordert):

Google: https://www.google.it/intl/it/policies/technologies/types/ Google Analytics: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en-GB
Google Doubleclick : https://www.google.com/settings/ads/plugin

Microsoft Bing : https://advertise.bingads.microsoft.com/en-gb/resources/policies/privacy-and-data-protection-policies

Yahoo : https://policies.yahoo.com/ie/en/yahoo/privacy/topics/cookies/index.htm

Yandex Metrica : https://metrica.yandex.com/about/info/data-policy/

Facebook : https://www.facebook.com/help/164968693837950

Decibel Insight : https://www.decibelinsight.com/optout

Im Einzelnen werden die direkt über die Website gesendeten Cookies im Folgenden angegeben:

Cookies auf der Website

Cookie-Typ und Eigentümer

Technischer Name der Cookies

Cookie

Funktionsweise und Zweck.

Persistenzzeit

Technische Cookies

weird_get_top_level_domain

 

Identifiziert die Root-Domäne der Seite.

Sitzung

Technische Cookies CookieConsent Speichert den Status der Zustimmung des Nutzers zur Verwendung von Cookies durch die aktuelle Domaine. 1 Jahr
Technische Cookies bannerShowed Sammelt die Informationen zum Cookie-Law-Banner dieser Webseite. 1 Jahr
Technische Cookies isEnabled Sammelt die Informationen, die für das Navigieren auf der Webseite freigegeben sind. 1 Jahr
Technische Cookies session Sammelt die Informationen über den Beginn der Navigationssitzung auf der Webseite. 1 Jahr

Technische Cookies

dwsid (replaces sid)

Sammelt Sitzungsinformationen über die Navigation und mögliche Fehler, die bei der Bereitstellung von Inhalten und Funktionen der Website auftreten können.

Sitzung

Technische Cookies

dwsecuretoken_XXXXX

Sammelt anonyme https-Protokollverwaltungsinformationen.

Sitzung

Technische Cookies

dwanonymous

Wird verwendet für die Zuweisung einer zufälligen und anonymen Kennung für nicht registrierte Benutzer.

6 Monate

Technische Cookies

dwac_XXXXX

Sammelt anonyme Informationen über das Verhalten auf der Website, die an die Analysesoftware übermittelt werden.

Sitzung

Technische Cookies

dw_dnt

Wird verwendet für die Zusendung der Produkt-Empfehlungen und personalisierten Inhalte.

Sitzung

Technische Cookies cq_bc Wird von der Webseite für personalisierte Navigationserfahrung auf der Webseite verwendet. 1 Jahr
Technische Cookies _fbp Wird von Facebook verwendet, um einem Endgerät ein anonymes Identifizierungscookie zuzuordnen. 1 Tag

Technische Cookies

__cfduid

Wird verwendet für die Identifikation des Traffics hinsichtlich der Sicherheit der Seite.

1 Jahr

Technische Cookies

__cq_dnt

Wird verwendet, um zu überprüfen, ob Prdukt-Empfehlungen akzeptiert wurden.

1 Jahr

Technische Cookies

cqcid

Sammelt Informationen über anonyme oder eingeloggte Benutzer, um die Performance zu messen und entsprechend zu verbessern und die Anpassung der Inhalte auf der Website zu unterstützen.

Sitzung 

Technische Cookies

__cq_seg

Enthält Informationen zur Personalisierung der Suche innerhalb der Seite.

30 Tage

Technische Cookies

__cq_uuid

Wird verwendet für die Sammlungen der anonymen Informationen über Aktivitäten der Benutzer innerhalb der Seite.

1 Jahr

Technische Cookies

uuid

Enthält zum analystischen Zweck eine zufällige ID für die Datensammlung.

13 Monate

Technische Cookies

locale

Identifiziert die bevorzugte Sprache zur Navigation der Seite.

Sitzung

Technische Cookies _ga Sie ermöglichen die Analyse der Nutzung der Site durch Nutzer, um die angebotenen Inhalte und Services zu verbessern. Im Rahmen der Aktivität werden Navigationsinformationen gesammelt, z. B. die vom Benutzer besuchten Seiten, die Zeit seit dem letzten Besuch der Website; Sitzungsinformationen wie die Dauer des Besuchs und die auf der Seite verbrachte Zeit; Informationen über die Herkunft der Besuche. 2 Jahre
Technische Cookies _gcl_au Wird von Google verwendet, um einem Endgerät ein anonymes Identifizierungscookie innerhalb aller Google-Produkte zuzuordnen. 4 Monate
Technische Cookies _gid Sie ermöglichen die Analyse der Nutzung der Site durch Nutzer, um die angebotenen Inhalte und Services zu verbessern. Im Rahmen der Aktivität werden Navigationsinformationen gesammelt, z. B. die vom Benutzer besuchten Seiten, die Zeit seit dem letzten Besuch der Website; Sitzungsinformationen wie die Dauer des Besuchs und die auf der Seite verbrachte Zeit; Informationen über die Herkunft der Besuche. 1 Tag

Technische Cookies

da_sid

Decibel Insight

Diese Seite verwendet Cookies für ein besseres Navigationserlebnis und bessere Präsentation der Inhalte. Cookies helfen, das Navigationsverhalten der Website-Besucher zu verstehen und welchen Bereichen der besuchten Seiten die meiste Aufmerksamkeit zukommt. Dieses Cookie speichert eine dem Nutzerbesuch zugeordnete ID.

Sitzung

Technische Cookies

da_lid

Diese Seite verwendet Cookies für ein besseres Navigationserlebnis und bessere Präsentation der Inhalte. Cookies helfen, das Navigationsverhalten der Website-Besucher zu verstehen und welchen Bereichen der besuchten Seiten die meiste Aufmerksamkeit zukommt. Dieses Cookie speichert eine dem Nutzerbesuch zugeordnete ID.

2 Jahre

Technische Cookies

aka_debug

Vimeo

Analytik

Sitzung oder 30 Tage

Technische Cookies

vuid

2 Jahr

Technische Cookies

igodigitaltc2

Salesforce Marketing Cloud

Sie ermöglichen die Analyse der Nutzung der Site durch Nutzer, um die angebotenen Inhalte und Services zu verbessern.

10 Jahre

Technische Cookies

igodigitalst

Sitzung

Technische Cookies

igodigitalstdomain

Sitzung

Drittanbieter-Marketing

Yabs-sid

Yandex (Russland und Kasachstan)

Sammeln Informationen über die Interessen und Vorlieben des Benutzers, um die Werbung zu personalisieren.

Sitzung oder 24 Stunden

yandexuid

1 Jahr

yp

10 Jahr

Drittanbieter-Marketing

UET MUID

Bing

 

1 Jahr

Drittanbieter-Marketing

IDE

Doubleclick

Sammeln Informationen über die Interessen und Vorlieben des Benutzers, um die Werbung zu personalisieren.
Ermöglichen die Verfolgung der von Doubleclick selbst ausgegebenen Kampagnen für das Reporting.

13 Monate

Drittanbieter-Marketing

fr

Facebook Pixel

Das Facebook Pixel Cookie ermöglicht es, die Konvertierungen auf der Webseite zu überwachen, die als Folge der Werbeanzeigen auf Facebook und/oder Instagram stattfinden. Wenn beispielsweise das Interesse an einer bestimmten Werbekampagne auf der Seite überwacht werden soll, informiert das Cookie Facebook jedes Mal, wenn ein Nutzer mit einer bestimmten Kampagne auf der Seite interagiert hat. Facebook vergleicht die Konvertierungsaktion mit der Personengruppe, der die Werbung gezeigt wurde, oder die auf die Anzeige geklickt hat, um Brunello Cucinelli die Informationen bereitzustellen, die dazu beitragen, den Verlauf und den Erfolg der Werbekampagne zu verstehen.

3 Monate

 

4. Wie man Cookies über das verwendete Navigationsprogramm (den sogenannten Browser) anzeigt und ändert
Der Benutzer kann im Abschnitt Cookies-Einstellungen durch den dafür vorgesehen Vorgang wählen, welche Cookies zugelassen werden sollen, und durch die spezifischen Funktionen des verwendeten Navigationsprogramms (des sogenannten Browsers) die Cookies (ganz oder teilweise) blockieren oder löschen: Allerdings ist es jedoch möglich, dass die Website nicht verfügbar ist oder dass bestimmte Dienste oder Funktionen der Website nicht verfügbar sind oder nicht ordnungsgemäß funktionieren und/oder der Benutzer gezwungen ist, bestimmte Informationen oder Präferenzen bei jedem Besuch der Website zu ändern oder manuell einzugeben, wenn alle oder einige der Cookies deaktiviert sind.
Wenn Sie Cookies deaktivieren möchten oder weitere Informationen darüber benötigen, wie man über den eigenen Browser Einstellungen zur Verwendung von Cookies vornimmt, sind die entsprechenden Anleitungen zu konsultieren:

Internet Explorer

Firefox

Chrome

Safari

 

5. Einstellungen bezüglich der Cookies

Nachfolgend kann eine Auswahl getroffen und gezielt angegeben werden, welche Cookies zugelassen sein sollen.
Es ist zu beachten, dass die Nicht-Genehmigung von technischen Cookies dem Benutzer die Nutzung der Website, die Anzeige ihres Inhalts und die Nutzung ihrer Dienste unmöglich machen kann. Das Sperren von Feature-Cookies kann dazu führen, dass bestimmte Dienste oder Funktionen der Website nicht verfügbar sind oder nicht ordnungsgemäß funktionieren, und dass bei jedem Besuch der Website bestimmte Informationen oder Präferenzen geändert oder manuell eingegeben werden müssen. 

Das Nichteinverständnis mit der Verwendung von Cookies von Dritten hat keinen Einfluss auf das Funktionieren der Website; da diese Arten von Cookies jedoch ausschließlich von Dritten gesendet werden und der Betreiber der Website das Senden dieser Cookies an das Terminal des Benutzers nicht kontrollieren kann, kann der Widerspruch nur durch den Zugriff auf die von diesen Dritten bereitgestellten Einverständniserklärungen oder durch die Einstellungen Ihres Browsers ausgeübt werden. Links zu den Datenschutzbestimmungen und allen von Dritten bereitgestellten Cookie-Sammelformularen, die Cookies über die Website senden, sind im Abschnitt Arten von Cookies, die von der Website verwendet werden enthalten.

In Bezug auf die direkt vom Betreiber der Website gesendeten Cookies sowie durch das auf dieser Seite zur Verfügung gestellte Verfahren kann der Benutzer Cookies auch (ganz oder teilweise) über die spezifischen Funktionen seines Browsers sperren oder löschen (siehe hierzu die obenstehenden Angaben). 

Die Entscheidungen, die der Benutzer in Bezug auf Cookies auf der Website trifft, werden wiederum in einem speziellen technischen Cookie mit den in der entsprechenden Cookie-Tabelle aufgeführten Eigenschaften gespeichert. Dieses Cookie kann jedoch unter Umständen nicht korrekt funktionieren: In solchen Fällen wird dem Benutzer empfohlen, unerwünschte Cookies zu löschen und deren Verwendung durch die Funktionen seines Browsers zu verhindern. 

Die Cookie-Einstellungen sollten zurückgesetzt werden, wenn man mehrere Geräte oder Browser für den Zugriff auf die Website verwendet.

 

 

Close

Möchten Sie unseren Newsletter erhalten?