Main content start

Jede Reise nimmt ihren Anfang, um sich in den Dimensionen der Zeit und des Raums zu entwickeln und auf ein Ziel hin zu bewegen. Es geht nicht darum, wie groß die Distanz ist, die wir zurückgelegt haben. Wie viel Sonne, Regen und Wind wir auf unserer Haut gespürt haben. Was zählt, ist, dass wir im Ziel dieser uralten menschlichen Erfahrung nicht nur den finalen Moment sehen, sondern eine Wende, die uns auf neue, unerforschte Straßen führt.

Hier und jetzt erweitern sich die Perspektiven und die Trennlinie zwischen Himmel und Erde erscheint zunehmend dünner. Die Fußspuren fügen sich zu einer Landkarte, einer Zeichnung, die unsere Geschichte erzählt: Den Weg, den wir gingen, die Orte, die wir sahen und die Emotionen, die uns begleiteten. Diese Spuren erinnern uns an die Farbnuancen, die unsere Augen sahen, an die unzähligen Düfte und Melodien, die faszinierenden Begegnungen, so anders als wir und doch so vertraut.

Unendliche Schönheit, so vollkommen, wie nur die Natur sie erschaffen vermag, umfängt und wiegt uns. Im Gleichgewicht zwischen allem, was war und dem, wovon wir glauben, dass es sein wird, eröffnen sich neue Perspektiven. Und wie ein Maler auf seiner weißen Leinwand beginnen wir, die Linien eines neuen Pfads zu ziehen.

Close

Möchten Sie unseren Newsletter erhalten?